Wochenrückblick KW18/05

Ich bin in der gesamten Woche immer noch krank; aber immerhin geht es mir wieder so gut, dass ich tagsüber nicht mehr im Bett liege. Die Kopfschmerzen und sonstigen konkreten Symptomen werden über die Woche langsam weniger; aber meine Leistungsfähigkeit bleibt nach wie vor extrem niedrig.

Höhepunkte der Woche:

Mittwoch: Kontrolle beim Hausarzt. Sie sagt, dass ich Glück hatte. Wie haben gerade rechtzeitig mit der Medikation begonnen, um schlimmere Komplikationen zu vermeiden. Es muss aber schon noch komplett ausheilen und deshalb muss ich noch mit ein bis zwei Wochen daheim rechnen.

Freitag: Abschmücken vom Weihnachtsbaum. Ja, das ist ungewöhnlich spät, aber wir haben unseren Weihnachtsbaum gern und schmücken ihm immer erst Anfang Februar ab. Damit nutzen wir die Zeit des Weinhachtsfestkreises der katholischen Kirche komplett aus.

Samstag: Schlüsselübergabe an unserem neuen Lagerraum.

Sonntag: Ich wage einen ersten kleinen Spaziergang. Ich bin nicht mehr ganz so quälend langsam, wie ich in den letzten Tagen immer war und bin danach weniger erschöpft als erwartet. Es geht voran!

28.518 Schritte

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s